Interview mit Janet Müller

4a7c9038004db21fc7859d3cc36b7a82142419923931748290


Janet Müller – Fotomodel, Schauspielerin und Fotografin. Bekannt wurde die gelernte Fleischfachverkäuferin durch Ihre Rolle als „Sharon Wagner“ in der Scriptet Reality Show „Berlin – Tag & Nacht“. Sie erzählt uns unter anderem, was Sie als Model über den Magerwahn denkt und berichtet von großen Plänen für das kommende Jahr.

 

VAN★DALE: Einige kennen dich sicherlich noch von deiner Rolle als „Sharon“ bei Berlin – Tag & Nacht. Die vor allem für ihr großes Mundwerk bekannt war. Doch nach nur einem Jahr, war Sharon auch schon wieder Geschichte. Was war plötzlich passiert?

Janet Müller: Das sollte ihr RTL 2 fragen , ich habe nie eine Antwort bekommen , warum


 


VAN★DALE: Verfolgst du die Serie denn noch, oder hast Kontakt zu ehemaligen Schauspielkollegen?

Janet Müller: Nix der gleichen

Janet Müller:
„Manchmal sollte man dann auch nix auf Krampf versuchen…“ 


VAN★DALE: In deinem Wikipedia Eintrag ist zu lesen, dass du nun seit einigen Jahren als Model arbeitest. Im letzten Jahr warst du dann auch in der Tattoo Erotica zu bewundern. Fühlst du dich wohl in der deutschen Tattooszene?

Janet Müller: Das stimmt nicht , ich arbeite seit 15 Jahren als Model und davon 10 Jahre Hauptberuflich  Ja ich war nun schon das 2 x in der Erotica.
Ja na klar…ich liebe es

12002906_586159414855586_2333182927825605763_n

headerVAN★DALE: Neben dem Modeln hattest du dir ein weiteres Standbein mit deiner Modelagentur „PM Agentur Janet Müller“ aufgebaut. Ist das Projekt der Modelagentur gescheitert?

 Janet Müller: Ja , nach BTN (Berlin – Tag & Nacht | Anmerkung VAN★DALE)…leider waren die Mädels nicht sehr zuverlässig und ich wollte mir meinen guten Ruf nicht dadurch versauen…traurig aber wahr  Manchmal sollte man dann auch nix auf Krampf versuchen…es war auch gut so


Janet Müller:
„Nun ja…man ist keine 20 mehr…“

VAN★DALE: Wie wir mitbekommen haben, bist du mittlerweile auch als Fotografin tätig. 15058568_758677740937085_34084345_n
Wie kommt es, dass ein Model plötzlich vor statt hinter der Kamera steht?

Janet Müller: Stimmt auch nicht…ich fotografiere schon fast 10 Jahre…nur intensiv mit eigenem Studio seit Juni 2015 . Nun ja…man ist keine 20 mehr und ich möchte ganz einfach einen Job haben , wo ich genauso aufgehe und Spaß habe wie beim Modeln und was ich auch im Alter machen kann


15016440_1427885713895987_4300343978967576526_oVAN★DALE: Du bist ein Model mit tollen weiblichen Rundungen. Was sagst du als Model, Fotografin und ehemalige Agenturinhaberin zum Magerwahn in den Medien und auf den Laufstegen?

Janet Müller
: Ich halte vom Magerwahn absolut gar nix . Ich war selbst 6 Jahre krank deshalb und finde es ganz schrecklich , wie die Medien die jungen Mädels und Frauen dadurch versauen . “ Frau soll Frau bleiben “ Ich achte selbst sehr auf meine Figur aber Esse sehr gesund und mache viel Sport…Leider ist es in der Branche teils sehr hart und man braucht ein dickes Fell…


Janet Müller:
Also Mädels…wichtig ist es , das IHR euch wohl fühlt und nicht das was andere wollen.


VAN★DALE: Was sind deine Ziele für die kommenden Jahre? Werden wir dich eventuell auch mal wieder im Fernsehen bewundern dürfen?

Janet Müller: Ich war nach BTN ständig im TV
Meine Ziele sind erstmal 2017 ein gesundes Baby zu Welt zu bekommen und meinen Job als Mama und meine Kariere als Fotografin…
TV schauen wir mal , ist für mich erstmal nicht Vorrang  Familie geht vor

facebook

 

 

Werbeanzeigen

KinKats – BACK FROM HELL AGAIN 2016

hintergrund


Wie lange haben wir auch diesen Augenblick gewartet? Eindeutig zu lange!
Doch das Warten hat ein Ende, denn KinKats is BACK FROM HELL AGAIN!

Der Relaunch der einst so erfolgreichen und beliebten Onlinecommunity steht kurz bevor. Am 27.Juni geht das neue Netzwerk endlich online.


fuck facebook


VAN★DALE ist Teil des neuen Teams, das seit nun über 1,5 Jahren am Relaunch arbeitet.
Wir haben viel analysiert, diskutiert, programmiert und perfektioniert. Noch sind wir nicht perfekt, doch mit eurer Hilfe sind wir auf dem besten Weg dorthin. Denn unser Ziel ist es nicht euch mit unserer Werbung zuzuballern oder eure Datensätze zu verkaufen. Wir wünschen uns, dass ihr euch auf unserer Seite wohl fühlt und sie zum Leben erweckt.


erklärung


Wir wollen uns für eure Geduld bedanken und euch schon vor dem Relaunchtermin erste Einblicke in die neue KinKats Welt ermöglichen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Community wird jedoch nur ein Teil des KinKats Comebacks sein. Doch wir wollen noch nicht zu viel verraten. Seid gespannt und bleibt gespannt – denn KinKats is BACK FROM HELL AGAIN!



Nutze die Chance und bewerbe dich über unsere facebook-Seite noch bis zum 19.06. als „Miss VAN★DALE 2016„. Der Gewinnerin winkt ein KinKats Fotoshooting mit der talentierten Sarahlikesprettygirls*.

Zudem erhalten die Erst-, Zweit- und Drittplatzierte ein KinKats Merch-Paket im Wert von 50 Euro. Dies beinhaltet:

– KinKats Classic Tanktop
– EXKLUSIVER „Back from Hell“ Pin
– KinKats Logo Patch
– Badges-Set

*Mehr Infos dazu findest du unter:
Teilnahmebedingungen für das VAN★DALE – KinKats Shooting

13413029_1101057893290176_608132726374651893_n


 

VAN★DALE Model des Monats – Yvonne F.

In unseren neuen Rubrik „VAN★DALE Model des Monats“ stellen wir euch jeden Monat ein Model aus der Tattooszene vor. Diesmal – die bezaubernde YvonneF.


Mask-yvonne


VAN★DALE: Würdest du dich selbst als „Tattoomodel“ bezeichnen?

001

Photographie miro

Yvonne F.: Ich würde mich schon als Tattoo Model bezeichnen ja!

 



VAN★DALE: Beschreibe dich selbst in 5 Worten.
Yvonne F.: Ich bin : lieb, humorvoll, zickig und ehrlich



VAN★DALE: Würdest du dich für einen guten Zweck nackig machen?
Yvonne F.: Nein würde ich nicht ! Ich persönlich finde nackt sollte mich nur mein Freund sehen.


003

Photographie miro



VAN★DALE: Was willst du als Model noch erreichen?
Yvonne F.: Ich würde gern durch meine Tattoos bekannter werden. 🙂


002

Photographie miro

VAN★DALE: Wo kann man dich treffen?
Yvonne F.: Meistens auf Tattooconvention oder übers Internet.

 



VAN★DALE: Ohne was kannst du nicht leben?
Yvonne F.: Ohne meine Katze, meine famile, meine Freunde und mein Handy könnte ich nicht leben.



VAN★DALE: Welche vier Gegenstände würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Yvonne F.: Handy, Ladekabel (um Strom würde ich mich kümmern) Messer, und eine Uhr.


VAN★DALE: Welche Musik hörst du?
Yvonne F.: Eigentlich alles aber am liebsten Böhse Onkelz.


VAN★DALE: Was gefällt dir an dir am besten?
Yvonne F.: Meine Augen.

 


VAN★DALE: Wie beschreiben dich deine Freunde?
Yvonne F.: Verrückt.



VAN★DALE: Welche Projekte stehen an bei dir?
Yvonne F.: Projekte direkt nicht… Ich lass es auf mich zu kommen...



VAN★DALE:
Hast du Lieblingsfotografen?
Yvonne F.: Ja ..z.b Christian von Kucil Photography, Jörg von Stahlblaue Augen oder Photographie miro!


Wir verlosen 3 Autogrammkarten mit
persönlicher Widmung von Yvonne F.

12418060_1686639251610019_3949229756662468185_n

Das Gewinnspiel endet am 15.April 2016 um 20:15 Uhr – die drei Gewinner werden am 17.April 2016 ausgelost. Die Gewinner werden umgehend via E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

 


facebook
Yvonne F. @ facebook

INFEST CLOTHING

2013-07-mission_01

INFEST CLOTHING steht für mehr als nur coole Klamotten – die Jungs aus Dresden möchten die Weltherrschaft an sich reißen und bauen sich zu diesem Zweck bereits ihre INFESTARMY auf. Doch lest selbst…

 


VAN★DALE: Was hat es mit eurem Namen auf sich?

INFEST: Der Name INFEST bezieht sich auf „befallen“, „heimsuchen“. Wir wollen die Kleiderschränke der alternativen Gemeinschaft mit unseren Designs und Aussagen „überschwemmen“ – also einfach gesagt, wie streben die Weltherrschaft an. Simple oder? 😉

SOMMERSHOOT_01-FRÄULEIN_VON_K-HACKEBUNT-KUCIL_PHOTOGRAPHIE

Fräulein von K & Hackebunt | Foto: Kucil Photography

Gekommen sind wir zu dem Namen mit dem Gleichnamigen Album und Song von Papa Roach – der hatte anscheinend dieselbe Idee denn:
„…Jetzt wo ich eure Aufmerksamkeit habe,
habe ich vergessen zu erwähnen
Wir werden ALLE Köpfe befallen
Ihr werdet alle eure Lektion lernen
Weil das Spiel des Lebens ist verrückt…“ und so ist es ja oder? #FUCKTHERULES


VAN★DALE: Wie ist die Marke „INFEST“ geboren worden?

INFEST: (nachdenklich)…das ist eine sehr gute Frage. War es der Gedanke, die Welt besser zu machen? Fame? Reichtum? Geld? Weltherrschaft?
Um ehrlich zu sein, es war Langweile und pure Wut über sogenannte „große“ – „namenhafte“ Labels, die Kollektion für Kollektion einfach die Farbe des Aufdruckes, welches nur das Logo war, änderten – diese dann als „NEW COLLECTION – heiß und fettig“ abstempelten und für 40€ verkauft haben. Darauf hatte ich persönlich keine Lust mehr und wollte diesen eingefleischten Standard ändern. …na gut der Punkt Weltherrschaft stimmt auch. 🙂


SNAPBACK_PROMO_01-EMILY_KINGSLEIGH-FINE-WHAT

Emily Kingsleigh & Fine | Foto: WHAT.


VAN★DALE: Wie lang hat es gedauert bis ihr in der Szene integriert gewesen seid?

INFEST: Ja das ist eine Frage die ich nicht richtig beantworten kann. Ab wann ist man denn in einer Szene Integriert oder gehört dazu. Zu welcher Szene kann man uns, INFEST überhaupt einordnen? Der Alternative-, Tattoo-, Actionsport-, Öko – Fair Wear, Against Racism Szene? Nein, keine Ahnung – was ich aber weiß, dass es ist immer wieder schön und unbeschreiblich ist, Menschen die man nicht kennt, die keine Freunde von Freunden sind, in unseren Sachen zu sehen. Die uns täglich markieren, uns erwähnen – uns als „ganzes“ einfach feiern. Wenn man wirklich von „Szene“ sprechen will – dann haben wir, so hoffe ich, vielleicht den Grundstein für eine Eigene erschaffen #INFESTARMY.


HANDMADE_HOODIE-JULIA_LOPEZ_BORGES-KUCIL_PHOTOGRAPHIE

Julia Lopez-Borges | Foto: Kucil Photography

VAN★DALE: Klamottenlabels schießen in der Szene nur so aus dem Boden, wie habt ihr es geschafft euch durchzusetzen und zu überleben?

INFEST: Das fragen wir uns auch. Nein Spaß bei Seite – ich glaube der Grund warum es uns nach fast 6 Jahren immer noch gibt und es jetzt erst so richtig losgeht ist, dass wir einfach immer und überall, täglich am Start sind. Wir lassen so gut wie keinen Tag aus, unsere INFESTIANER mit hochwertigen Posts Bericht zu erstatten. Wenn wir eine neue Kollektion am Start haben, welche IMMER am 01.05 und 31.10. rauskommt – bringen wir nicht nur 4 neue Shirts oder Designs am Start – wir setzten auf Vielfalt. Die letzte „ETERNAL“ brachte knapp 50 neue Teile hervor. Wie wir das stemmen? Jedes Shirt bzw. Textil wird von uns selbst bedruckt, deswegen müssen wir keine großen Mengen abnehmen bzw. können immer wieder nachdrucken. Bei Stickerein und weiteren Veredelungen, setzten wir auf regionale Partner. Wir machen vom Design, über Druck, vom Shop – zum Marketing und so weiter und so weiter, ALLES selber. Man muss dazu sagen, dass es keine Geheimformel gibt. Es spielen einfach zu viele Faktoren über Erfolg und Misserfolg, aber hey „no risk no INFEST“ oder so… 😉


INFEST IST INDIVIDUELL, INFEST ZIEHT AN UND INFEST IST GEGEN NAZIS!

VAN★DALE: Apropos – könnt ihr von den Einnahmen des Labels leben?

INFEST: Nach 6 Jahren INFEST wird einer der 4 Gesellschafter „Vollzeit INFEST-Angestelter“.


VAN★DALE: Wer wird Model für Infest und wie läuft die Auswahl?

INITIUM_01-NICI-KUCIL_PHOTOGRAPHIE

Nici | Foto: Kucil Photography

INFEST: Model kann im Prinzip jeder werden. Wir setzten uns mit dem Fotografen zusammen, schauen uns die Interessenten an und dann wird geschaut wer passt, dass war es dann auch schon

 

 

 


VAN★DALE: Kann man sich für ein Sponsoring bei euch bewerben

TEAMINFEST-FELIX_VON_DER_OHE-SEBASTIAN_KLEINSCHMIDT.jpg

„TEAMINFEST“ Felix von der Ohe | Foto: Sebastian Kleinschmidt


INFEST:
Momentan haben wir ein Actionsport Team (TEAMINFEST) bestehend aus BMXern, MTBlern, einen Downhiller und Skateboarder – welches aber von der Anzahl her voll ist. Wir unterstützen Bands wie Show off Freaks, DRIVE., Groovenom, Relive Your Fall und Sonuvabitch…. ach und ein Paintball-Team unterstützen wir auch. 😉

 


VAN★DALE: Was ratet ihr kreativen Leuten, die auch mit einem eigenen Label durchstarten wollen?

LABEL_BAG-DUC-KUCIL_PHOTOGRAPHIE

Duc | Foto: Kucil Photography

INFEST: Es ist immer schwer Leuten einen guten Rat zugeben, wenn man selbst nie einen bekommen hat. Das einzige was wir vielleicht als Tipp geben können ist, dass jene welche sich ausprobieren sollen, lehnt euch nicht zu sehr aus den Fenster, glaub an das was ihr macht, schmückt euch nicht mit fremden Federn, lasst euch nicht zu schnell aus der Bahn werfen, wenn es mal nicht läuft, bleibt stetig am Ball, lasst die Dinge auch mal laufen, baut auf eure Skills oder lasst euch von anderen helfen – wer großes erreichen will, muss sehr viel Zeit und Liebe in die Sache stecken.



Wie immer gibt es auch wieder etwas zu gewinnen – wir verlosen ein  Beanie und ein Shirt (Größe M).


Doch diesmal läuft es etwas anders, ihr müsst heute keine Frage beantworten, sondern unseren Blogbeitrag auf facebook teilen.

Wichtig ist, dass du unseren Blogbeitrag ÖFFENTLICH teilst, ansonsten können wir das nicht nachvollziehen.

Das Gewinnspiel endet am 15.März 2016 um 15:00 Uhr – die zwei Gewinner werden am 16.März 2016 ausgelost. Die Gewinner werden umgehend via E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 INFEST hinter den Kulissen  – 2015


Checkt auch diese Seiten von INFEST CLOTHING:
websites_icon_portfoliofacebook

VAN★DALE Model des Monats – Februar

In unseren neuen Rubrik „VAN★DALE Model des Monats“ stellen wir euch jeden Monat ein Model aus der Tattooszene vor. Den Anfang macht die atemberaubende Wildcat.


Februar

 


VAN★DALE: Würdest du dich selbst als „Tattoomodel“ bezeichnen?
Wildcat: Da ich Model bin und tätowiert (viele Tattoos habe) würde ich schon sagen, dass ich dann ein Tattoo-Model bin , ich verdiene ja auch Geld damit.

image2

Photo by Alexander Weidner

VAN★DALE: Beschreibe dich selbst in 5 Worten.
Wildcat: Ich bin lieb , frech , ehrgeizig und zickig wenn ich Hunger hab 😀

11181805_886378781400611_8752145817813312107_n

Photo by Kitzelblitze

 

 

VAN★DALE: Würdest du dich für einen guten Zweck nackig machen?
Wildcat: Ich hab schon Nacktbilder gemacht , also würde ich das auch für nen guten Zweck machen z.B für den Tierschutz. 

VAN★DALE: Was willst du als Model noch erreichen?
Wildcat: Als Model erreichen, hm eigentlich bin ich mit dem derzeitigen Erfolg schon zufrieden, wenn es mehr wird freu ich mich auch, aber ich habe kein festes Ziel.

VAN★DALE: Wo kann man dich treffen?
Wildcat: Treffen kann man mich auf Tuning Treffen oder Tattoo Conventions , meist aber eher online. Facebook, Instagram und Twitter…usw.

VAN★DALE: Ohne was kannst du nicht leben?
Wildcat: Ohne Haustiere kann ich nicht Leben, ich liebe Katzen!

image3

Photo by Alexander Weidner

VAN★DALE: Welche vier Gegenstände würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Wildcat: Auf die Insel würde ich mitnehmen – da es nur Gegenstände sind fällt mein Freund ja leider raus 😛 Handy, Ladekabel und Strom werd ich schon finden … eine Tupperdose und ein Messer 🙂

 

VAN★DALE: Welche Musik hörst du?
Wildcat: Ich mag Electro , House und so Hip Hop.

VAN★DALE: Was gefällt dir an dir am besten?
Wildcat: Am liebsten mag ich an mir meine Augen und meine Tattoos.

VAN★DALE: Wie beschreiben dich deine Freunde?
Wildcat: Meine Freunde sagen oft ich bin zu nett, naiv und süß 🙂

 

 

image4


neu

 

Fotografen:
Alexander Weidner
Kitzelblitze

Interview mit Julia Jasmin Rühle alias JJ

IMG_3298 Julia Jasmin Rühle, besser bekannt als JJ wurde durch das TV-Format „Berlin Tag & Nacht“ bekannt. Nach Ihrem Ausstieg Ende 2014 arbeitet die ursprünglich gelernte Kosmetikerin an Ihrer Karriere als Musikerin und Modedesignerin. Aktuell kämpft JJ um ein Ticket in das Promi Big Brother Haus. Trotz des vielen Stresses nahm sie sich die Zeit um uns ein paar Fragen zu beantworten. Zudem könnt ihr ein Shirt aus ihrer aktuellen Kollektion gewinnen!


VAN★DALE: Für alle, die dich nicht kennen – wer bist du und was machst du? Wo könnte man dich schon einmal gesehen haben? JJ: Die meisten kennen mich wahrscheinlich als JJ aus dem erfolgreichen deutschen Re
ality Format “ Berlin – Tag & Nacht „, dort hatte ich 2,5 Jahre eine Hauptrolle.

VAN★DALE: Wie bist du zu Berlin Tag und Nacht gekommen? Warst du davor schon im Fernsehen zu sehen?

JJ: Ganz zufällig.Ich wurde angesprochen und wurde zum “ Berlin – Tag & Nacht “ Casting eingeladen.Ich habe mich überreden lassen, an dem Casting Teil zu nehmen und bekam sehr überraschend  eine Hauptrolle.Ich war vorher nur hobbymäßig nebenbei im TV und hab in Musikvideos mitgespielt.

In der Rolle als JJ bei BTN (Quelle: rtl2.de)

In der Rolle als JJ bei BTN
(Quelle: rtl2.de)

VAN★DALE: Du wurdest damals zur beliebtesten Figur der Serie gewählt, was meinst du woran das lag?

JJ: Wie schon erwähnt, vertrat ich in der Soap nur die Rolle als JJ. Hmmm… Ich weiß nicht.Ich war sehr gerührt, als ich es erfuhr.Vielleicht lag es an meiner positiven Rolle und dem Funke meiner eigenen Persönlichkeit…

VAN★DALE: Aus welchem Grund hast du die Serie verlassen?

JJ: Es hat mir irgendwann nicht mehr zugesagt.Ich vertrat meine Rolle nicht mehr. Man wird Jahr für Jahr älter und man entwickelt sich weiter.Ich wollte einen neuen Weg gehen und mich weiterentwickeln.

VAN★DALE: Wie ging es bei dir nach dem Aus bei Berlin Tag und Nacht weiter?

JJ: Nun ja, ich genoss erstmal meine gewonnene Freiheit, ich konnte endlich wieder ICH sein.Ich holte ganz viel Versäumtes wieder auf und legte dann los mit neuen Projekten!

VAN★DALE: Gibt es viele, die nicht verstehen, dass du Julia Jasmin und nicht die JJ aus dem TV bist?

JJ: Ja leider, sehen mich noch viele als Rolle JJ und nicht als das ganz normale Mädchen von neben an.Aber auch das wird sich mit der Zeit legen, da bin ich ganz zuversichtlich !

IMG_3303VAN★DALE: Du bist sehr stark tätowiert, bist du deshalb schon angefeindet worden?

JJ: Also ich muss zugeben, es ist mit den Jahren besser geworden, noch vor ein paar Jahren war es anders, man wurde teilweise aus der Gesellschaft ausgegrenzt und oft äußerlich abgestempelt.Mittlerweile kommen sogar stark ältere Menschen zu mir und sehen das Ganze als ein Kunstwerk an.

VAN★DALE: Trotz der vielen Farbe unter deiner Haut bist du nicht wirklich in der Tattoo-Szene unterwegs, woran liegt das?

JJ: Ich liebe Tattoos, es ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens …Woran es liegt?! Ich habe all die Tätowierungen für mich gemacht und nicht um anderen zu gefallen oder irgendwo dazu zu gehören.

VAN★DALE: Mittlerweile hast du ja ein eigenes Mode-Label – entwirfst du die Designs selbst? JJ: Ja und wie.Ich geh völlig dabei auf, ich bin ein sehr kreativer Mensch. Momentan fehlt mir leider die Zeit, für die gewünschte Kreativität…

VAN★DALE: Neben der Mode hast du nun auch die Musik zu deinem Beruf gemacht, als DJane bist du unter anderem auf Malle und Kitzbühel unterwegs. Wie kam es dazu?

JJ: Musik ist ein wichtiger Teil meines Lebens, gute Musik macht meine gute Laune aus.Ich war schon immer musikalisch begeistert.Da ich einen tollen Dj Vorbild an meiner Seite habe, nahm es plötzlich einfach seinen Lauf.Es war ein hartes Stück Arbeit und mittlerweile nehme ich das Nachtleben ganz anders wahr und habe großen Respekt vor guten DJs. [youtubehttps://www.youtube.com/watch?v=iXUPO1cXDYA]

VAN★DALE: Wenn du eine Partei gründen würdest, wie würde sie heißen und für was würde diese stehen?

JJ: „Liebe das Leben, und das Leben wird DICH zurück lieben …“Ich bin ein sehr harmoniebedürftiger und positiv denkender Mensch, ich probiere allein durch meine täglichen Postings, einen Funken gutes an meine Fans weiter zu geben. Die Welt ist ziemlich böse und man sollte mehr dankbar für alles sein, was man hat und nicht immer nur über den Mangel meckern!!!

VAN★DALE: Wir haben eine Organisation – „Show INK – not RIBS“, diese setzt sich gegen den Magerwahn auf den Laufstegen und den Medien ein. Wie denkst du darüber? Würdest du diese Organisation mit deinem Gesicht unterstützen?

JJ: Wow ein großes Kompliment an Euch. Leider Gottes gibt es immer mehr junge Mädchen mit Magerwahn, sie haben oft falsche Vorbilder, ich denke aber auch, der Schwerpunkt liegt daran, dass sie mit sich selber nicht im Einklang sind. Erst kommt der Einklang im Geist und dann im Körper, das übersehen viele Menschen.

VAN★DALE: Würdest du dich auch für einen guten Zweck nackig machen?

JJ: Nein, ich bin der Meinung, dass man für einen guten Zweck sich nicht nackig machen muss!!! IMG_3305

VAN★DALE: Ohne was könntest du nicht mehr Leben?

JJ: Ohne meine Familie, die geben mir so viel bedingungslose Liebe und Halt, ohne sie wäre ich jetzt nich da wo ich bin, und die, die ich jetzt bin !!!

VAN★DALE: Wo kann man dich treffen?

JJ: Überall europaweit 😉

VAN★DALE: Was du unbedingt noch los werden möchtest…

JJ: Ich wünsche jedem Einzelnen von Euch, alles Liebe und Glück dieser Welt.Und denkt daran “ Ein Lächeln ist die kürzeste Verbindung zwischen uns Menschen, verschenkt mehr Lächeln, das kostet nichts und macht happy…


Wie bereits erwähnt, kämpft JJ momentan gegen Gina Lisa um das letzte Ticket, das ihr den Einzug in das Promi Big Brother Haus ermöglicht. Wenn Ihr JJ mal wieder im TV erleben wollt, stimmt für sie ab und gewinnt mit etwas Glück 5000 Euro. Nähere Infos findet ihr HIER.

DasletzteTicket[4]


Wir hatten es angekündigt – und hier ist es: DAS GEWINNSPIEL

Zu gewinnen gibt es eines dieser stylischen Sirts: Bildschirmfoto 2015-08-11 um 17.12.36Mehr Stuff aus JJR’s Kollektion findet ihr in ihrem Online-Shop: www.jjr-shop.de

Beantworte uns einfach folgende Frage:

Das Gewinnspiel endet am 28.August 2015 um 20:15 Uhr – der Gewinner wird am 30.August ausgelost. Der Gewinner wird umgehend via E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

FullSizeRender Du möchtest mehr von JJ – dann check folgende Links:

www.jj-official.com

facebook

20. Internationale Tattoo-Convention in Frankfurt am Main 2012

Seit 1992 findet auf dem Messegelände in Frankfurt am Main die Internationale Tattoo-Convention statt, die seitdem jedes Jahr in der Mainmetropole ihre Tore öffnet und mittlerweile die größte Messe ihrer Art in Deutschland und eine der bedeutendsten der Welt geworden ist.

Auch dieses Jahr wird vom  30.03.2012 bis zum 01.04.2012 wieder ordentlich tätowiert.

Zum 20 jährigen Jubiläum wird den Besuchern dieses Jahr noch mehr geboten.

Unter anderem Wird es die Wahl zur

“Miss Anniversary Tattoo-Convention Frankfurt am Main 2012” geben.

Zudem Wird Sabina Kelley (Pin-up Model & Burlesque Tänzerin) aus den USA als Ehrengast erwartet.

Sabina Kelley

Wünschen euch allen viel Spaß…wer dabei war, kann gerne berichten…

 

Offizielle Homepage: www.convention-frankfurt.de

Offizielle Sabina Kelley Seite: www.sabinakelley.com